Posten 9

»So was!«, riefen Dachs und Wiesel wie aus einem Mund. Enttäuscht liessen sie sich neben Bär ins Gras plumpsen.
»Dann müsst ihr euch wenigstens nicht mehr um das Lächeln streiten«, versuchte Bär sie zu trösten.
»Stimmt auch wieder«, sagte Wiesel.

»Tut mir leid«, wandte sich Dachs zerknirscht an Wiesel.
»Wenn es noch da wäre, würde ich es dir überlassen«, sagte Wiesel grosszügig.
»Nein, nein«, winkte Dachs ab. »Du hättest es viel mehr verdient.«
»Nein, du, mein lieber Freund!«
»Das gibt es ja gar nicht«, unterbrach Bär sie erstaunt. Er führte die beiden zu dem kleinen Teich.
Als sie gemeinsam ins Wasser blickten, war da ein Lächeln auf dem Gesicht von Dachs. Und noch eins auf dem Gesicht von Wiesel. Und sogar das Lächeln auf Bärs Gesicht war wieder da.
»Erstaunlich, wie viele Lächeln hier auf der Lichtung rumliegen ...«,brummte Bär verwundert.

img20220304_16544106.jpg

Lächeln gefunden

geschrieben Sophie Schoenwald und

illustriert von Anita Schmidt

©2021 by Bastei Lübbe AG, Köln