Posten 2

img20220304_16295756.jpg

Als Bär zu der grossen Lichtung kam, glitzerten die Tautropfen auf den Gräsern wie kleine Diamanten und kitzelten ihn unter den Tatzen.

Voller Tatendrang schnupperte Bär an den ersten Frühlingsblumen, lauschte dem Flüstern der Blätter und beobachtete vergnügt die schillernden Fische, die durch das glasklare Wasser des kleinen Teiches schossen.

Aber was war das?

img20220304_16311080.jpg

Erschrocken zuckte Bär zurück. Er brummte einige Male, um sich Mut zu machen. Dann beugte er sich vorsichtig und ganz langsam erneut über das Wasser. Prüfend betrachtete er sein Spiegelbild. Etwas war völlig anders. Er war sich bärensicher, dass das, was er hier sah, noch nicht da gewesen war, als er sich zu Beginn des Winters in seine Höhle zurückgezogen hatte.
Von einem Ohr bis zum anderen war da ein Lächeln in seinem Gesicht.
Und was für eines!

Lächeln gefunden

geschrieben Sophie Schoenwald und

illustriert von Anita Schmidt

©2021 by Bastei Lübbe AG, Köln