Posten 11

img20220304_16594936.jpg

Bär freute sich. So viele Lächeln! Als ob jemand einen ganzen Sack voll auf der Lichtung ausgeschüttet hätte.
Im Baum über ihm landete Eule. »Hallo, Bär«, begrüsste sie ihn. »Im ganzen Wald erzählt man sich,
dass du aus dem Winterschlaf erwacht bist und gute Laune verbreitest.«  »Och, ich habe doch nur ein paar Lächeln hier auf der Lichtung gefunden«, brummte Bär bescheiden.
Eule lächelte zu ihm hinunter. »Siehst du!«, sagte Bär aufgeregt. »Du hast gerade auch eins gefunden.«

»Nein«, lachte Eule. »Ich habe es nicht gefunden. Du hast mir das Lächeln geschenkt! So wie du es auch allen anderen geschenkt hast.« »Ich? Wirklich?« Bär machte grosse Augen.
»Das Besondere an einem Lächeln ist, dass man es immer wieder verschenken kann, ohne es weggeben zu müssen«, erklärte Eule.

Lächeln gefunden

geschrieben Sophie Schoenwald und

illustriert von Anita Schmidt

©2021 by Bastei Lübbe AG, Köln